HUWIL Center

04. April 2018

Landesregierung startet Digitalisierungsoffensive für das Handwerk

Digitalisierungsoffensive für das Handwerk in NRWDie Landesregierung von Nordrhein hat die Zeichen der Zeit erkannt und schafft Potenzial für die Handwerker in NRW. So stellt die Landesregierung beispielsweise für das Projekt Digitalisierungsoffensive NRW bis 2020 ein Million Euro zur Verfügung. Zusätzlich wird ein Innovationsgutschein in Höhe von 2,5 Mio. € jährlich bereitgestellt, um die Beratungsmöglichkeiten und Entwicklungsleistungen erstattet zu bekommen.

Der FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick (Rhein-Sieg-Kreis) betont: „Mit unserer Digitalisierungsoffensive machen wir einen wichtigen Schritt, um das Handwerk auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten“.

Die Handwerksbetriebe im Rhein-Sieg-Kreis sind zu meist Familienunternehmen. Diese werden auf diese Weise unterstützt, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. FDP-Ortsverbandsvorsitzender Alexander Herking begrüßt das Vorgehen der Gelb-Schwarzen Regierungskoalition: „Es ist richtig, dass die Landesregierung die Digitalisierung als eine der wesentlichen Herausforderungen für die Zukunft benennt und das Handwerk durch gezielte Maßnahmen untrstützt.“

Ziel der Koalition ist es, das Land Nordrhein-Westfalen zum führenden Standort zu entwickeln.


zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden