HUWIL Center

27. September 2017

Comeback der FDP im Bundestag

Mit einem hervorragenden Wahlergebnis sind die Liberalen nach 4-jähriger Unterbrechung wieder in den Deutschen Bundestag zurückgekehrt. Wir danken den Bürgern, die mit ihrer Stimme der FDP ihr Vertrauen geschenkt haben.

Die Partei hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt. Nachdem die Liberalen über zwei Jahre kaum wahrgenommen wurden, ist es Christian Lindner gelungen über ein sehr gutes Landtagswahlergebnis auch die Aufmerksamkeit im Bundestagswahlkampf zu erreichen. Mit einem neuen Denken frei von Vorurteilen, frei von Gewohnheiten und frei von „So haben wir das immer gemacht“ setzt er auf Zukunftsthemen - Stichwort Digitalisierung.

Natürlich hat Lindner das Comeback nicht allein geschafft. Aber er ist das Gesicht. Er trug die größte Verantwortung. Das hervorragende Bundestagswahlergebnis in NRW von 13,1% übertraf sogar das sehr gute Landtagswahlergebnis im Mai (12,6%). Damit wurde die FDP in NRW wieder die drittstärkste Partei. Dies trug dazu bei, dass über die Landesliste die Liberalen aus dem Rhein-Sieg-Kreis mit Nicole Westig wieder im Bundestag vertreten sind. Erfreulich ist auch das sehr gute Abschneiden der FDP vor Ort. In der Gemeinde Ruppichteroth erreichten die Liberalen 13,5%.

Das Comeback im Bundestag ist gelungen. Jetzt kommt es darauf an, dass nach der Modernisierung der Partei auch eine erfolgreiche substanzielle Parlamentsarbeit folgt. Es bleibt viel zu tun.


zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden